Rennberichte 2013

Rennberichte 2013:

 

1. Rennen Lausitzring

Enttäuschender Saisonauftakt für Sebastian Krog am Lausitzring

Der Saisonauftakt des ADAC Junior Cup fand vom 19. – 21. April 2013 im Rahmen der Superbike* IDM am Lausitzring statt.

Bereits in den Qualifikationen machte sich bei dem für das Team ADAC Nordrhein startenden Sebastian Krog aus Bonn und seine Aprilia RS 125 der Trainingsrückstand auf dieser Strecke bemerkbar; es reichte lediglich für einen Startplatz im hinteren Mittelfeld.

Weiterlesen

2. Rennen Oschersleben 

Nach einer Pause von 6 Wochen fand nun endlich der langersehnte zweite Lauf des ADAC Junior Cup vom 14. bis zum 16. Juni im Rahmen der Superbike* IDM in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben statt.

Sebastian Krog vom MSC Porz, der in dieser Saison für das ADAC Team Nordrhein startet, fiel es nach der langen Rennabstinenz zunächst schwer, seinen Rhythmus zu finden. Krog: „Nach meinen Anfangsschwierigkeiten setzte ich
alles auf die zweite Qualifikation.

Weiterlesen

3. Rennen Red-Bull-Ring

Krog nach Aufholjagd erneut in den Punkten

Die dritte von insgesamt acht Veranstaltungen des ADAC Junior Cup fand vom 21.- 23.06 am Red-Bull-Ring in Spielberg / Österreich statt.
Das ganze Wochenende lang musste sich der für das ADAC Team Nordrhein startende Sebastian Krog sowie seine 38 Kontrahenten mit hohen Temperaturen herumschlagen. In beiden Zeittrainings, welche am Samstag durchgeführt wurden, kam der 15jährige Bonner vom MSC Porz nicht auf die gewünschte Geschwindigkeit,

Weiterlesen

4. Rennen Sachsenring MotoGP

Top Ten nur knapp verfehlt

Vom 12. – 14. Juli startete der ADAC Junior Cup im Rahmenprogramm des
eni MotoGP am Sachsenring vor 204.000 Zuschauern.
Der 15-jährige Sebastian Krog, Fahrer des ADAC Team Nordrhein,
konnte sich für den 13. Startplatz qualifizieren.
Krog : „Es ist das Saisonhighlight schlechthin, vor dieser traumhaften Kulisse fahren zu dürfen, und ich werde mein Bestes geben.“

Weiterlesen

5. Rennen Schleizer Dreieck

Pech für Krog auf Rang 7 liegend

Der 5. Lauf des ADAC Junior Cup fand vom 3. – 4. August 2013 im Rahmen der Superbike* IDM bei tropischen Witterungsverhältnissen auf der legendären Naturrennstrecke am Schleizer Dreieck statt.

Sebastian Krog vom MSC Porz, Fahrer des ADAC Nordrhein e.V. Sport-Team, ging vom 16. Startplatz aus ins Rennen. „Ich hatte auf eine bessere Platzierung gehofft. Allerdings liegt die Spitzengruppe sehr eng zusammen. So trennen mich zum Polesetter nur 2,3 Sekunden. Das Rennen verspricht spannend zu werden.“

Weiterlesen

7.  Rennen Sachsenring

Platz 12 für die #12 am Sachsenring

Der 7. von 8 Läufen des ADAC Junior Cup wurde vom 7. bis 8. September im Rahmen der Superbike* IDM am Sachsenring ausgetragen.
Nach den beiden Zeittrainings lag Sebastian Krog, welcher für das ADAC Team Nordrhein eine Aprilia RS 125 pilotiert, auf Rang 12.

Krog: „Wir liegen alle sehr eng zusammen, mir fehlt gerade mal eine zehntel Sekunde auf Position 10. Deshalb bin ich ganz zufrieden mit meinem Startplatz.“

Weiterlesen

8. Rennen Hockenheimring

Rennabbruch verhindert Top 10 Resultat

Das letzte Saisonrennen des ADAC Junior Cups wurde vom 20. bis 22. September 2013 im Rahmen der Superbike *IDM vor 19500 Zuschauern am Hockenheimring ausgetragen.

Bei guten Witterungsbedingungen qualifizierte sich der für das ADAC Team Nordrhein startende 15 jährige Bonner Sebastian Krog auf dem 17ten Platz von 36 Startern.

Krog:“ In den letzten Minuten der zweiten Qualifikation gab es ein Problem mit der Mechanik , so dass ich nicht mehr attackieren konnte.
Ich denke, ohne das Problem wäre mehr als Startplatz 17 drin gewesen.“

Weiterlesen